Literaturverwaltung für Schulbibliotheken und Mediotheken

Die EDV-Servicestelle für Schulbibliotheken in Hessen bietet hessischen Schulen Unterstützung rund um das Thema Schulbibliotheksprogramme an und veranstaltet regelmäßig Fortbildungen zu Software für die Verwaltung der Lernmittel- und der Schulbibliotheksbestände.

AdobeStock-DragonImages_219279281.jpg

Schüler in einer Schulbibliothek vor seinem Rechner bei der Recherche

Beratung von Schulbibliotheken

Die EDV-Servicestelle für Schulbibliotheken in Hessen berät hessische Schulen kostenlos bei Fragen zu Schulbibliotheksprogrammen. Die EDV-Servicestelle ist ein landesweites Beratungsangebot der Hessischen Lehrkräfteakademie. 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der EDV-Servicestelle stehen bei allen Fragen zur Installation und Nutzung von Schulbibliotheksprogrammen in Schulbibliotheken, Mediotheken und Lernmittelsammlungen zur Verfügung.

Arbeitsfelder und Aufgaben 

Zu den Aufgaben der EDV-Servicestelle für Schulbibliotheken in Hessen gehören beispielsweise

  • die Beratung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Schulbibliotheken, Mediotheken und Sammlungen der Lernmittelfreiheit in Bezug auf Hardware,
  • eine telefonische Beratung bei Software-Problemen,
  • die Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der EDV-Verwaltung von Schulbibliotheken, Mediotheken und von Sammlungen der Lernmittelfreiheit sowie
  • die Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Bibliothekssoftware.

Unterstützung bietet die EDV-Servicestelle für Schulbibliotheken in Hessen zudem bei

  • der Klärung der Voraussetzungen für den Einsatz von Schulbibliotheksprogrammen und Programmen zur Lernmittelverwaltung,
  • der Benennung des Arbeits- und Kostenaufwands im Umgang mit den Programmen und 
  • der Festlegung von Arbeitsabläufen bei der Umstellung auf Schulbibliotheksprogramme.

    Die EDV-Servicestelle arbeitet eng mit den hessischen Schulen zusammen, um den Themenkomplex insgesamt kontinuierlich weiterzuentwickeln und an die Bedürfnisse der Schulen anzupassen.

    Fortbildungen für Schulbibliotheken

    Die EDV-Servicestelle für Schulbibliotheken in Hessen bietet außerdem regelmäßig Fortbildungen zu den einzelnen Programmen an.

    Die Fortbildungen werden in Zusammenarbeit mit der EDV-Servicestelle von den örtlichen Medienzentren angeboten.

    Unterstützung von Schulen

    Das Hessische Kultusministerium unterstützt Schulen mit den Fachberaterinnen und Fachberatern für hessische Schulbibliotheken in den Kooperationsverbünden bei der pädagogischen Anbindung von Schulbibliotheken und Mediotheken in den Unterricht und das Schulprogramm sowie in den Bereichen Leseförderung, Medienerziehung und Bibliothekspädagogik. 

    Die Hessische Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken in Wiesbaden und Kassel bietet zudem die Möglichkeit der Beratung rund um das Thema Schulbibliotheken an. 

    Beratung