Veranstaltungen und mehr

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu Veranstaltungen, Weiterbildungsangeboten, Gewinnspielen und anderen Aktionen in den Bereichen Schulverpflegung und Ernährungsbildung.
Blick in einen Workshop-Raum; im Vordergrund ein Moderator, der gerade etwas erklärt
„Wasser - ein Lebensmittel für alle?“ - eine Web-Podiumsdiskussion

Was können wir tun - auch in der Schule - um den virtuellen Wasserverbrauch zu senken und welche Handlungsmöglichkeiten haben Schulen, um einen zukunftsfähigen Umgang mit Wasser zu fördern?

Antworten auf diese und weitere Fragen suchen Vertreterinnen und Vertreter des Hessischen Umweltministeriums, der Verbraucherzentrale, des WWF, der Welthungerhilfe e. V. und der Initiative gesundekids e. V. im Rahmen einer digitalen Podiumsdiskussion.
 
Ein fachlicher Impulsvortrag zum Thema „Ohne Wasser ist alles nichts! Jenseits des Wasserfußabdrucks?“ leitet den Austausch ein. Im Anschluss können Sie Rückfragen adressieren und mit den Rednerinnen und Rednern ins Gespräch kommen.
  
Die Veranstaltung bildet den Auftakt zum Hessischen Tag der Schulverpflegung 2020, der auch in diesem Jahr Schulen, Caterern und Schulträgern einen Anlass bietet, das Thema Essen und Trinken im Schulalltag in den Mittelpunkt zu stellen.
 
Der Aktionstag kann mit vielfältigen und spannenden Projekten rund um die Themen virtuelles Wasser, Wasserverbrauch oder Trinkwasser begleitet werden. Wie jedes Jahr unterstützt Sie die Vernetzungsstelle Schulverpflegung Hessen mit Informationen zum Thema des Aktionstags, Ideen für eigene Projekte und Anregungen für die Integration des Themas in den Unterricht.

  • Podiumsdiskussion im digitalen Raum 
  • Mittwoch, 23. September 2020
  • von 15:30 - 17:00 Uhr
  • Die Veranstaltung ist akkreditiert (Veranstaltungsnummer: 51047872)

Die Veranstaltung ist für Sie kostenlos.
 
Bei Rückfragen wenden Sie sich an:

 
Veranstalter: 

Vernetzungsstelle Schulverpflegung Hessen der Hessischen Lehrkräfteakademie in Frankfurt am Main in Kooperation mit der Landeskoordination hessische Umweltschulen. 
 
Die Arbeit der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Hessen wird über das Hessische Kultusministerium und das Hessische Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz gefördert und unterstützt.
 
Weiterführende Informationen

Informationen zum Tag der Schulverpflegung 2020

Anmeldeformular 

Online-Fortbildung „Ganztägig Lernen"

Die Serviceagentur „Ganztägig Lernen" lädt Sie herzlich ein, an der neuen Online-Fortbildungsreihe zur fachlichen Vertiefung und einem gemeinsamen Austausch rund um die vielseitigen Themen des Ganztags teilzunehmen.

Die Fortbildungsreihe ist interaktiv und dient vorrangig der fachlichen Anregung.
 
Zur Anmeldung

Ernährungsfachtagung der DGE-BW e.V.

Im Rahmen der diesjährigen Fachtagung „Von der Forschung auf den Teller – die Bedeutung wissenschaftlich fundierter Ernährungsempfehlungen“ laden die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. und das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg ein, Ernährungsmythen und –irrtümern auf den Grund zu gehen.

Beleuchtet werden unter anderem die D-A-CH-Referenzwerte für eine ausreichende Nährstoffversorgung, Empfehlungen bei veganer Lebensweise sowie in Schwangerschaft und Kleinkindalter.

  • 17. September 2020, 
  • 8:15 – 14:00 Uhr,
  • online.
     

Weiterführende Informationen:

Anmeldung

„Ich kann kochen!"

„Ich kann kochen!“ ist eine bundesweite Initiative für praktische Ernährungsbildung von Kindern. Sie qualifiziert pädagogische Fach- und Lehrkräfte mit kostenfreien Fortbildungen und Bildungsmaterialien in Kitas, Schulen und außerschulischen Lernorten mit Kindern zu kochen und praktische Ernährungsbildung zu leisten.

Initiatoren sind die gemeinnützige Sarah Wiener Stiftung und die BARMER. 
 

Aktuell können Sie auch digital an der Einstiegsfortbildung für pädagogische Fach- und Lehrkräfte teilnehmen.
  
Darüber hinaus regulär geplante Termine ab Frühsommer:

  • 16.09.2020 in Gießen
  • 28.09.2020 in Frankfurt am Main
     

Aufbaufortbildung für pädagogische Fach- und Lehrkräfte

Die Aufbaufortbildung richtet sich an Genussbotschafterinnen und Genussbotschafter, die an der Einführungsfortbildung teilgenommen haben und Inhalte von „Ich kann kochen!“ bereits praktisch mit Kindern umgesetzt haben.
 
Die Teilnehmer lernen einen Praxisplaner kennen, mit dessen Hilfe pädagogische Angebote vorbereitet, geplant sowie reflektiert, dokumnetiert und für Kollegen, Kolleginnen und Eltern beschreibbar gemacht werden können. Sie reflektieren ihr eigenes pädagogisches Handeln in der praktischen Ernährungsbildung und tauschen sich mit anderen Genussbotschaftern und -botschafterinnen über Herausforderungen und Gelingensbeispiele aus. 
Wissenswertes rund um die Küchenpraxis und um Küchentechniken hilft, die eigene Handlungskompetent zu stärken.

  • 30.09.2020 in Gießen
     

Weitere Informationen und Anmeldung:

www.ichkannkochen.de

SERVICE