Veranstaltungen und mehr

Hier finden Sie regelmäßig aktuelle Informationen zu Veranstaltungen, Weiterbildungsangeboten, Gewinnspielen und anderen Aktionen in den Bereichen Schulverpflegung und Ernährungsbildung.
Blick in einen Workshop-Raum; im Vordergrund ein Moderator, der gerade etwas erklärt

Wenn Sie eine Veranstaltung planen, können wir diese gerne hier auflisten. Wenden Sie sich dazu einfach per E-Mail an uns.

Veranstaltungen unserer Partner
Nachfolgend finden Sie interessante Veranstaltungen von Kooperationspartnern der Vernetzungsstelle Schulverpflegung.

Weiterführende Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie auf den verlinkten Internetseiten.

Logo "Serviceagentur Ganztägig lernen"
Landeskongress ganztägig lernen

Landeskongress für ganztägig arbeitende Schulen.

  • 26.09.2018, 9:00–16:15 Uhr
  • Bonifatiushaus, Fulda

Thema: „Meine Schule? Deine Schule? Unsere Schule! - Ganztagsschule als Ort für ein neues Miteinander“

Links:

Information und Alltagshilfen zum Umgang mit schweren allergischen Reaktionen
Webinar-Reihe vom 10.10. bis 06.11.2018 des Deutschen Allergie- und Asthmabundes (DAAB)

Allergien nehmen insbesondere im Kindes- und Jugendalter zu. Häufigste Auslöser allergischer Reaktionen in dieser Altersgruppe sind Nahrungsmittelallergien. Auslöser wie Kuhmilch, Hühnerei, Erdnüsse, Fisch, Weizen oder Haselnüsse gehören nicht nur zu den häufigsten Verursachern, sondern können ebenso wie Insektengifte schwere allergische Reaktionen (Anaphylaxien) hervorrufen. Eine anaphylaktische Reaktion ist als Notfall einzustufen. Sie erfordert schnelles Handeln, durch welches im Ernstfall lebensbedrohliche Situationen abgewendet werden können.
 
Der Deutsche Allergie- und Asthmabund (DAAB) bietet Seminare für Erzieherinnen und Erzieher, Lehrkräfte, Betreuerinnen und Betreuern von Kindern mit Anaphylaxie-Risiko und interessierte Vertreter von Trägern, Behörden und Ministerien über das Internet (Webinare) an, in welchen zu unterschiedlichen Aspekten bei Anaphylaxie aufgeklärt wird.
 

  • 10.10.2018, 17:00 Uhr 
    Lebensmittelallergien bei Kindern und Jugendlichen

Abgrenzung zu anderen Unverträglichkeitsreaktionen, praktische Tipps zur Unterstützung im Alltag
 
Links:

Zur Anmeldung 
 

  • 06.11.2018, 17:00 Uhr
    Rechtliche Bewertung der Hilfe bei einer anaphylaktischen Reaktion in Kitas und Schulen aus Sicht der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV)

Versicherungsrechtliche Situation von Kindern, Erzieherinnen und Erziehern sowie Lehrkräften, haftungsrechtliche Aspekte

Links:

Zur Anmeldung 
 

  • 26.11.2018, 17:00 Uhr
    Im Notfall sicher handeln

Notfallmanagement bei schweren allergischen Reaktionen in Kita und Schule

Links:

Zur Anmeldung 
 
Downloads
:

Logo "Serviceagentur Ganztägig lernen"
Pausen-/Mittagskonzepte und Schulverpflegung für ganztägig arbeitende Grundschulen
  • 17.10.2018, 9:00–15:30 Uhr
  • Schloss-Schule-Gräfenhausen in Weiterstadt

Eine Veranstaltung speziell für Grundschulen in Südhessen und Rhein-Main zum Thema erfolgreicher Umsetzung von Pausen- und Mittagskonzepten im Schulalltag.
 
Links:

Nachhaltig essen in Schulen – wie kann das gelingen?
Workshop im Rahmen der Kampagne Bio kann jeder
  • 22.10.2018, 14:00–18:30 Uhr
  • Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule, Ober-Ramstadt

Wie kann in der Schulküche regional, fair und ökologisch gekocht werden und worauf ist bei der Beschaffung, Kalkulation und Speiseplanung zu achten? Auf diese und weitere Fragen gibt der Workshop der Kampagne Bio kann jeder Antworten, wobei auch die Kochpraxis nicht zu kurz kommt. Das Angebot richtet sich an Verpflegungspersonal in Schulen, Mitarbeitende von Schulcaterern sowie an Lehrkräfte.

Downloads:

Nachhaltig essen in Schulen – wie kann das gelingen?
Workshop im Rahmen der Kampagne Bio kann jeder
  • 25.10.2018, 14:30–18:30 Uhr
  • Max-Eyth-Schule, In der Krebsbach 8, 36304 Alsfeld

Wie kann in der Schulküche regional, fair und ökologisch gekocht werden und worauf ist bei der Beschaffung, Kalkulation und Speiseplanung zu achten? Auf diese und weitere Fragen gibt der Workshop der Kampagne Bio kann jeder Antworten, wobei auch die Kochpraxis nicht zu kurz kommt. Das Angebot richtet sich an Verpflegungspersonal in Schulen, Mitarbeitende von Schulcaterern sowie an Lehrkräfte.
 
Downloads:

SERVICE