Miteinander im Dialog - Schulverpflegung gemeinsam auf einen guten Weg bringen

Der IN FORM-Praxisleitfaden stellt erfolgreich etablierte Kommunikationsmodelle hessischer Schulträger vor und gibt praxisnahe und multiperspektivische Einblicke in die Erfahrungen von Schulträgern und Schulgemeinden.

Fotolia-Rawpixel.com_83628801_S.jpg

Personen an einem Tisch, die gerade etwas besprechen

Ab sofort verfügbar 

Es ist soweit! Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unser IN FORM-Praxisleitfaden „Miteinander im Dialog – Schulverpflegung gestalten“ als Ringbuchordner ab sofort verfügbar ist.

Die entwickelten Materialien

  • helfen bei der individuellen Verankerung von Kommunikationsstrukturen an der Schnittstelle Schulträger/Schulgemeinde,
  • unterstützen einen gesicherten Informationsfluss aller Beteiligten im Mensakreis bzw. Gesundheitsteam und
  • greifen wesentliche Elemente der eigenständigen Qualitätssicherung und -entwicklung der Schulverpflegung auf.

Im Vordergrund steht dabei die Partizipation aller Akteure an den Entscheidungsprozessen zur Gestaltung der schulischen Verpflegung.

Sie möchten ein Exemplar erhalten?

Dann freuen wir uns auf Ihre Rückmeldung und die Zuleitung Ihrer Anschrift über unser Bestellformular. Sodann macht sich der Ringbuchordner „Miteinander im Dialog - Schulverpflegung gestalten - ein Leitfaden mit Beispielen aus der Praxis für Schulträger und Schulgemeinden“ auf den Weg zu Ihnen.

Der Praxisleitfaden steht schon jetzt digital für Sie zum Download bereit.

Arbeitserleichternde Materialien für die Arbeit im Mensakreis

Um den Dialog zwischen Schulträger und Schulgemeinde zu fördern, wurden im Rahmen des IN-FORM-Projekts arbeitserleichternde Materialien erarbeitet und in prozessbegleitenden Beratungen erprobt und weiterentwickelt. Diese berücksichtigen die strukturellen Bedarfe von Schulträgern und Schulgemeinden und lassen Raum, sie im Hinblick auf individuelle schulische Zielvorstellungen anzuwenden.

Die Materialien begleiten Kommunikationsprozesse leitfragengestützt und leiten schrittweise eine eigenständige Verankerung nachhaltiger Kommunikationsstrukturen an.

Hinweis:

Das Dokument „Übersicht Materialien und Vorlagen“ gibt Ihnen einen Überblick über die erstellten arbeitserleichternden Materialien und gibt Hinweise, in welchem Schritt auf Ihrem Weg zu einer gelingenden Schulverpflegung und deren Entwicklung Sie diese einsetzen können. Die Materialien dienen als Ergänzung zum Praxisleitfaden „Miteinander im Dialog – Schulverpflegung gestalten“ und können unter Kapitel 3.3 abgeheftet werden.
Wir beraten Sie gerne!

Für alles, was Sie sich für die (Weiter-)Entwicklung Ihrer Schulverpflegung vornehmen, wünschen wir Ihnen viel Erfolg und gutes Gelingen. Bei allen Fragen stehen wir Ihnen wie immer sehr gerne unterstützend zur Seite.

Das Team der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Hessen

SERVICE