Schulische Beispiele gelingender Praxis

Ein persönlicher Austausch unter Kolleginnen und Kollegen ist immer dann besonders wichtig, wenn Schulen vor dem nächsten Entwicklungsschritt stehen und konkrete Fragen zur Erfahrung anderer Schulen mit ähnlichen Situationen haben.
Ein Apfel und eine Birne mit Kulleraugen
Schulische Beispiele gelingender Praxis

Wir haben Interviews mit Schulen geführt, die Ihre Erfahrungen mit Ihnen teilen möchten – machen Sie sich gemeinsam auf den Weg.

Salatbuffet von Bilges Küche
Campus Klarenthal in Wiesbaden

Bilges Caner, Küchenleiterin am Campus Klarenthal in Wiesbaden beschreibt, wie sie und ihr Team die Verpflegung ihrer Schulen und Kitas mit 80-90% Frischküche erfolgreich umsetzen.

Schlagworte:

Frischküche / Salatbar / praktische Ernährungsbildung
 

Amt "Essensausgabe"
Erlenbachschule in Elz

Die Erlenbachschule zeigt, wie das schuleigene Projekt „SchülerInnen kochen für SchülerInnen“ in der Praxis umgesetzt und wie es ganzheitlich in die Schulstruktur verankert werden kann. 

Schlagworte:

Schüler kochen für Schüler / Schulgarten / Schulkiosk / Zertifizierung ‚Gesundheitsfördernde Schule‘ / Hessische Umweltschule
 

Speisentablett (Mittagessen)
Kopernikusschule in Freigericht-Somborn

Frau Röder, Geschäftsbereich Schulverpflegung des Main-Kinzig-Kreises, beschreibt, wie erste Schritte auf dem Weg in eine plastikfreie Zwischenverpflegung aussehen und wo wir Plastik in der Schulverpflegung einsparen können.

Schlagworte:

Verpackungslösungen ohne Plastik / Zwischenverpflegung
 

Johannes-Kepler-Schule
Johannes-Kepler-Schule in Neuhof

Die Johannes-Kepler-Schule in Neuhof stellt dar, wie sie ein schulisches Ernährungsprofil entwickelt und in den Ganztag eingebunden hat.
 
Schlagworte:

Ernährungsprofil / Schulgarten / Zertifizierung ‚Gesundheitsfördernde Schule‘
 

SERVICE