Schulung zur praktischen Umsetzung von Ernährungsbildung an Schulen

Ich kann kochen! von Sarah Wiener Stiftung und BARMER

Fortbildung in der praktischen Ernährungsbildung für Kinder

Die bundesweite Initiative Ich kann kochen! qualifiziert seit 2016 Fach- und Lehrkräfte aus Kitas, Grundschulen und außerschulischen Lernorten in der praktischen Ernährungsbildung. Ich kann ko-chen! möchte die Gesundheit von Kindern fördern, ihre Ernährungskompetenz stärken und den Spaß am Kochen wecken. Initiatorinnen sind die Sarah Wiener Stiftung und die BARMER.

In den kostenfreien Fortbildungen zum/zur GenussbotschafterIn lernen die TeilnehmerInnen Grundla-gen zur Entwicklung des Ernährungs- und Essverhaltens von Kindern und der sicheren und hygieni-schen Umsetzung pädagogisch begleiteter Kochangebote. Die Fortbildungen finden aktuell digital mit Küchenpraxis am eigenen Herd statt.

Umfang

  • Online-Fortbildung: zwei Webinare (je 1,5 Stunden) und eine begleitete Selbstlernphase (etwa 5 Stunden) über eine Woche verteilt (Selbstlernphase in freier Zeiteinteilung)
  • ergänzt durch Bildungsmaterialien mit Ideen und Hilfestellungen, Rezepten, interaktiven Selbstlernmodulen sowie einer anschließenden Aufbaufortbildung
  • Termine und Anmeldung unter https://ichkannkochen.de/anmelden-mitmachen/hessen

Kosten

  • keine

Fördermöglichkeiten für Schulen

  • Starthilfe für Kochaktionen: bis zu 500 Euro Lebensmittelförderung pro Einrichtung durch die BARMER (einmalige Förderung, kann nach der Teilnahme an der Ich kann kochen!-Fortbildung bean-tragt werden)

Kontakt

SERVICE