Ess-Kult-Tour (Klasse 7-10)

Spuren suchen, Zutaten checken, Chefkoch sein, Umweltfolgen bilanzieren: Das interaktive Lernen an Stationen motiviert Schülerinnen und Schüler, ihr Einkaufs- und Essverhalten zu reflektieren. Ziel ist es, ihre Konsumkompetenzen zu stärken. Auf dem Parcours erfahren die Jugendlichen Wissenswertes rund um Lebensmittel - von Kennzeichnung und Zusatzstoffen bis zu Nährstoffbedarf, Werbung und nachhaltigem Konsum.

Umfang

  • 3 Schulstunden pro Schulklasse
  • Klassenraum und Schülerküche erforderlich
  • Anpassung der Stationen an Interesse und Leistungsniveau der Schülerinnen und Schüler 

Kosten

  • Angabe von Kosten auf Anfrage

Fördermöglichkeit für Schulen

  • Für eine begrenzte Anzahl an Einrichtungen kann die Verbraucherzentrale Hessen die Finanzierung durch verfügbare Fördermittel übernehmen.
  • Bei Teilnahme am EU-Schulprogramm, Teil Milch: Förderung begleitender pädagogischer Maßnahmen möglich.

Kontakt

Regina Scholz
Tel.: 069 972010-42
E-Mail: ernaehrung@verbraucherzentrale-hessen.de 

SERVICE