Befragungsangebote für Schulen in Corona-Zeiten

Für hessische Lehrkräfte, Lehrkräfte-Teams und Schulleitungen hat die Hessische Lehrkräfteakademie Onlinebefragungs-Angebote entwickelt.

AdobeStock-JackF_380585155.jpg

Schülerinnen und Schüler mit Maske auf dem Außengelände einer Schule

Sich einen Überblick verschaffen 

Gerade in der aktuellen Situation mit neuen Anforderungen an die Schul- und Unterrichtsorganisation, wenn Sie die Schülerinnen und Schüler nur noch mit Masken sehen und man auch im Lehrerzimmer Abstand hält, fehlt das Feedback im direkten Kontakt. Dabei stellen sich aktuell ganz neue Fragen:

  • Wie gelingt mir die Lernbegleitung meiner Schülerinnen und Schüler in der derzeitigen Situation?
     
  • Wie gut sind die Eltern über aktuelle Regelungen der Schule informiert?
     
  • Haben wir für relevante Bereiche der Schul- und Unterrichtsorganisation neue Absprachen im Kollegium getroffen?

Die Befragungsangebote können Ihnen helfen, solche und ähnliche Fragen zu beantworten, sich einen systematischen Überblick zu verschaffen und zu zeigen, dass Ihnen die Einschätzung der Befragten wichtig ist. Sie können Ansatzpunkte finden, was Ihren Schülerinnen und Schülern und den Lehrkräften das Lernen und Unterrichten während der Corona-Pandemie erleichtern würde. 

Passgenaue Fragebögen

Die Onlinebefragungs-Angebote sind als „Baukasten“ angelegt, aus dem Sie sich passgenaue Fragebögen zusammenstellen können.

Sie wählen zunächst das für Sie passende Planungsszenario aus, d.h. wie der Unterricht an Ihrer Schule aktuell organisiert ist (zum Beispiel eingeschränkter Regelbetrieb, Wechselmodell).

Sie entscheiden selbst, welche Gruppe Sie befragen möchten. Es gibt Fragebögen für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Eltern. Für Schülerinnen und Schüler mit Grunderkrankungen und Lehrkräfte, die vom Präsenzunterricht befreit sind, gibt es eigene Fragebogenversionen.  Es ist natürlich auch möglich, mehrere Gruppen zu befragen.

Sie entscheiden selbst, welche Themenbereiche Sie in Ihrer Befragung ansprechen möchten. Hinter jedem Themenbereich steht ein festes Set an Fragen.

In der nachfolgenden Übersicht können Sie sehen, welche Themenbereiche zur Auswahl stehen. Die blauen Kästchen zeigen an, dass für diesen Themenbereich für diese Befragungsgruppe in diesem Szenario ein Befragungsangebot zur Verfügung steht.

Übersicht über das Angebot des Befragungs-Baukastens

Beispiele für Befragungen 

Damit Sie einen besseren Eindruck von einer möglichen Befragung gewinnen können, haben wir für Sie zwei Beispielbefragungen angelegt:

Befragungsbeispiel Schülerbefragung

Befragungsbeispiel Lehrkräftebefragung

Wenn Sie sich einen differenzierten Überblick über die Themenbereiche und die einzelnen dazugehörigen Fragen verschaffen möchten, können Sie sich die Excel-Datei „Differenzierte Übersicht über die Themenbereiche und Fragen“ herunterladen (siehe den Download-Bereich am Seitenende).

Haben Sie Interesse an einer Befragung?

Wenn Sie sich für dieses Angebot interessieren oder Fragen dazu haben,

Wir rufen Sie gerne zurück!

Nächste Schritte

Wenn Sie sich für eine Befragung entscheiden, sind das die nächsten Schritte:

1. Sie treffen eine Auswahl, welche Gruppe(n) Sie zu welchen Themenbereichen befragen möchten (wir beraten Sie gern dazu).
2. Wir stellen die Online-Befragung wunschgemäß zusammen und schicken Ihnen per E-Mail den Link zur Befragung.
3. Sie geben den Link an alle Personen weiter, die Sie befragen möchten.
4. Am Ende des von Ihnen gewählten Befragungszeitraums werten wir die Befragung für Sie aus und schicken Ihnen die Auswertung.

Alle Befragungen werden vertraulich, anonym und DSGVO-konform durchgeführt. Nur Sie erhalten von uns die Auswertung Ihrer Befragung.

In einem kurzen Infoblatt haben wir Ihnen alle Informationen noch einmal kurz zusammengefasst und im Downloadbereich zur Verfügung gestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!