Informatik (Sekundarstufe I und II)

Der Weiterbildungskurs zum Erwerb des Unterrichtsfachs Informatik für die Sekundarstufe I und II beginnt am 01.08.2021.

Fotolia-Robert Kneschke_215533986_S.jpg

Lehrerinnen und Lehrer vor Rechnern in einem Schulungsraum

Kursdauer

Der Kurs umfasst einen Zeitraum von vier Schulhalbjahren. Er beginnt am 01.08.2021 und endet am 31.07.2023.

Bewerberkreis

Es können sich für die Teilnahme folgende hessische Lehrkräfte oder Lehrkräfte mit einer entsprechenden hessischen Anerkennung der Lehramtsbefähigung bewerben:

  • Lehrkräfte mit der Befähigung zum Lehramt an Hauptschulen und Realschulen, die ihr erworbenes Lehramt um das Unterrichtsfach Informatik erweitern möchten,
     
  • Lehrkräfte mit der Befähigung zum Lehramt an Förderschulen, die ihr erworbenes Lehramt um das Unterrichtsfach Informatik erweitern möchten, 
     
  • Lehrkräfte mit der Befähigung zum Lehramt an Förderschulen, die die Befähigung zum Lehramt an Hauptschulen und Realschulen erwerben möchten,
     
  • Lehrkräfte mit der Befähigung zum Lehramt an Gymnasien, die ihr erworbenes Lehramt um das Unterrichtsfach Informatik erweitern möchten, 
     
  • Lehrkräfte mit der Befähigung zum Lehramt an Gymnasien, die die Befähigung zum Lehramt an Hauptschulen und Realschulen erwerben möchten, 
     
  • Lehrkräfte mit der Befähigung zum Lehramt an beruflichen Schulen, die ihr erworbenes Lehramt um das Unterrichtsfach Informatik erweitern möchten,
      
  • Lehrkräfte mit der Befähigung zum Lehramt an beruflichen Schulen, die die Befähigung zum Lehramt an Hauptschulen und Realschulen erwerben möchten.

Teilnahmevoraussetzungen 

Um erfolgreich teilnehmen zu können, sind unter anderem Computerkenntnisse, der Zugriff auf einen PC mit Internetzugang und eine persönliche E-Mail-Adresse erforderlich.

Interesse?

Bewerbungen für eine Teilnahme an dem Weiterbildungskurs sind ab Frühling 2021 über den im Amtsblatt des Hessischen Kultusministeriums veröffentlichten Bewerbungsbogen möglich.

SERVICE