Prüfungsstelle Gießen

Die Prüfungsstelle Gießen ist für alle Lehramtsstudentinnen und -studenten zuständig, die ihre Erste Staatsprüfung an der Justus-Liebig-Universität Gießen ablegen möchten.

fotolia-vectorfusionart_170654250.jpg

Studentinnen und Studenten beim Schreiben einer Klausur

Aufgabe der Prüfungsstellen

Die Prüfungsstellen sind in Hessen für die Erste Staatsprüfung bei den Lehramtsstudiengängen zuständig. Sie entscheiden über die Zulassung zur Ersten Staatsprüfung, legen die Prüfungstermine fest und organisieren das Prüfverfahren.

Darüber hinaus obliegt den Prüfungsstellen die Anerkennung und Anrechnung von Studien- und Prüfungsleistungen.

Lehramtsstudiengänge

Die Prüfungsstelle Gießen nimmt die Erste Staatsprüfung in folgenden Lehramtsstudiengängen ab:

  • Lehramt an Grundschulen,
  • Lehramt an Grundschulen mit dem Unterrichtsfach Ethik (L1),
  • Lehramt an Grundschulen mit dem Unterrichtsfach Islamische Religion (L1),
  • Lehramt an Hauptschulen und an Realschulen,
  • Lehramt an Gymnasien sowie 
  • Lehramt an Förderschulen.

Lehramtsstudierende erhalten bei der Prüfungsstelle alle erforderlichen Informationen, Unterlagen und Hinweise zu Terminen sowie zum Verfahren.

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen zur Organisation der Lehramtsstudiengänge an der Justus-Liebig-Universität Gießen finden Sie auf der dortigen Webseite. 

    Bitte beachten Sie!
    • Klausurplan für das Frühjahr 2020 liegt vor

    Die Klausurtermine liegen vor. Eine Übersicht über die Prüfungstermine im Februar/März 2020 finden Sie hier:

    Prüfungstermine Frühjahr 2020

    • Prüferzuteilungen können eingesehen werden

    Die Prüferzuteilungen in allen 4 grundwissenschaftlichen Bereichen Psychologie, Soziologie, Politologie und Erziehungswissenschaften hängen ab sofort im Foyer der Prüfungsstelle Gießen aus.

    W i c h t i g e  H i n w e i s e ! 

    • Betrifft die Anfertigung der Wissenschaftlichen Hausarbeit während des IT-Systemausfalls an der Justus-Liebig-Universität Gießen:

    Auf Antrag des Kandidaten kann die Prüfungsstelle Gießen für jeden Tag des Systemausfalls ab dem 08.12.2019 an der Justus-Liebig-Universität Gießen eine Verlängerung der Abgabefrist der Wissenschaftlichen Hausarbeit bis maximal 6 Wochen (gemäß HLbG) genehmigen. Dieser Antrag sollte nicht vor Ablauf der 8. Bearbeitungswoche gestellt werden.

    Eine Verlängerung über die 6 Wochen hinaus ist nicht möglich. Es muss dann eine neue Wissenschaftliche Hausarbeit mit einem neuen Thema im Rahmen eines neuen Versuchs beantragt werden. Ab dem 06.01.2020 können wir Sie dazu wieder mit aktuellen Informationen versorgen.

    • Betrifft die Meldung zur Ersten Staatsprüfung in der Prüfungsstelle Gießen im Januar 2020:

    Bitte nehmen Sie den Termin wahr und bringen Sie alle benötigten Unterlagen mit. Auch wenn Sie vom ZfL bis dahin keinen Flexnow-Ausdruck zum Nachweis Ihres vollständigen Studiums erhalten haben, werden wir Sie trotzdem für die geplante Erste Staatsprüfung in unserem System eintragen. Wir werden versuchen, die Nachreichfristen für den Flexnow-Ausdruck im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben und an die aktuelle Entwicklung angepasst, auszuweiten. Aktuelle Informationen erhalten Sie dann auch an Ihrem persönlichen Meldetermin.

    SERVICE