Wie wird die Note berechnet?

Nachfolgend finden Sie Hinweise und Erläuterungen zur Notenfestsetzung und zum Notenschlüssel für die Erste Staatsprüfung.

Bekanntgabe der Ergebnisse

Vom Ergebnis der Gutachten zur wissenschaftlichen Hausarbeit werden Sie auf dem Postweg unterrichtet, sobald die Gutachten vorliegen.

Die Ergebnisse der Klausuren werden durch die Prüfungsstellen der Hessischen Lehrkräfteakademie durch Aushang bekannt gegeben.

Die Bekanntgabe der Gesamtnote erfolgt frühestens mit der Zeugnisausgabe.

Notenstufen und erreichte Punktzahl

Die erreichte Gesamtnote der Ersten Staatsprüfung wird als Dezimalzahl mit einer Stelle hinter dem Komma dargestellt. Welche Punktezahl der jeweiligen Note zugrunde liegt, können Sie der nachfolgenden Tabelle entnehmen.

Notenstufe Dezimalstellen Erreichte Punkte
„mit Auszeichnung“ bestanden 1,0 300
„sehr gut“ bestanden 1,0-1,5 299-250
„gut“ bestanden 1,6-2,5 249-190
„befriedigend“ bestanden 2,6-3,5 189-130
„bestanden“ 3,6-4,0 129-100

 
Ermittlung der Gesamtnote

Die Note der Ersten Staatsprüfung wird wie folgt ermittelt (alle Noten werden im Punktesystem von 0-15 Punkten dargestellt; die Klausur hat eine Dauer von 4 Stunden):

I. Wissenschaftliche Hausarbeit

  • Aus der Note des ersten Gutachters und der Note des zweiten Gutachters setzt die Prüfungsstelle die Endnote fest. [Note]

II. Allgemeine Prüfungen in den Grundwissenschaften

  • eine Klausur [Note] und
  • eine mündliche Prüfung (30 Minuten) [Note]

III. Unterrichtsfächer

  • Didaktik der Grundschule [Note],
  • Deutsch (Klassen 1-6) [Note],
  • Mathematik (Klassen 1-6) [Note],
  • Fach 3 (Klassen 1-6) [Note].

Davon drei mündliche Prüfungen je 20 Minuten und eine Klausur.

IV. Gesamtpunkte aus 12 Modulen

  • Jeder Prüfungsteil muss mit mindestens 5 Punkten (entspricht der Note 4,0) bewertet sein.
     

Gewichtung der einzelnen Prüfungsteile

Die Gesamtnote wird aus den jeweiligen Noten und Modulen (im Punktesystem) wie folgt ermittelt:

Prüfungsteil und Gewichtung Erläuterung

I. Wissenschaftliche Hausarbeit

  • [Note x 2]
Die Summe der gewichteten Note fließt mit 10 % in die Erste Staatsprüfung ein.

II. Allgemeine Prüfungen in den Grundwissenschaften

  • Erziehungswissenschaften:
    [Note x 1]
  • Gesellschaftswissenschaften:
    [Note x 1]

III. Unterrichtsfächer

  • Fach 1: [Note x 1]
  • Fach 2: [Note x 1]
  • Fach 3: [Note x 1]
  • Didaktik der Grundschule:
    [Note x 1]
Die Summe der gewichteten Noten fließt mit 30 % in die Erste Staatsprüfung ein.

IV. Gesamtpunkte aus 12 Modulen

  • [Note]
Die Summe der Noten fließt mit 60 % in die Erste Staatsprüfung ein.

SERVICE