Unterstützung von Lehrpersonal an Grundschulen

Dem aktuell hohen Bedarf an qualifizierten Lehrkräften im Bereich der Grundschulen begegnet das Land Hessen mit verschiedenen grundlegenden Maßnahmen wie der Erhöhung der Studienplatzkapazitäten und Weiterbildungsmaßnahmen, in denen Lehrkräfte zusätzlich das Lehramt an Grundschulen erwerben können.

Um – neben diesen grundlegenden, mittelfristigen Maßnahmen – auch kurzfristig die Lehrkräfteversorgung in den Grundschulen zu verbessern und dabei dem in Hessen konsequent verfolgten Qualitätsanspruch gerecht zu werden, erhalten unterschiedliche Personen/ Zielgruppen ein umfassendes Fortbildungs- und Unterstützungsangebot, das sich aus verschiedenen Bausteinen zusammensetzt und je nach Bedarf und entsprechend dem Einsatz an der Grundschule ausgewählt werden kann.

Unser umfassendes Angebot richtet sich an 

  • TV-H-Kräfte an Grundschulen ohne Lehramt, die zeitlich befristet an einer Grundschule tätig sind, 
     
  • Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Gymnasien nach erfolgreich absolviertem Staatsexamen – noch im Rahmen ihres Vorbereitungsdienstes, 
     
  • ausgebildete Lehrkräfte mit dem Lehramt an Gymnasien, die auf dem Wege der Abordnung für einen befristeten Zeitraum in der Grundschule unterrichten.
Themen

CP Unterstützung von Lehrpersonal an Grundschulen

Lehrer in einem Klassenzimmer
Unterstützungsangebote für TV-H-Kräfte an Grundschulen
Der Einstieg in die Tätigkeitsfelder an einer Grundschule erfordert für neu eingestellte TV-H-Kräfte ohne Lehramt eine Einführung in ihren Arbeitsplatz und in ihre Aufgaben.
Eine Lehrerin und ein Lehrer im Klassenzimmer einer Grundschule
Fortbildungsangebot für examinierte Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Gymnasien
Das Angebot wendet sich an Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Gymnasien, die beabsichtigen, mit ihrer Bewerbung um Einstellung in den Hessischen Schuldienst ebenfalls ihre Bereitschaft zur Abordnung an Grundschulen für mindestens vier Jahre zu erklären.
Lehrerin im Klassenzimmer einer Grundschule
Fortbildungsmaßnahme für an Grundschulen abgeordnete Gymnasiallehrkräfte
Die Maßnahme wendet sich an Lehrkräfte mit Lehramt an Gymnasien, die unbefristet in den Schuldienst eingestellt und mit einem Teil oder ihrer vollen Unterrichtsverpflichtung an eine Grundschule abgeordnet sind.

SERVICE