Micro-Teaching

In der Fortbildung wird das Verfahren des Micro-Teachings theoretisch vorgestellt und in der Praxis exemplarisch durchgeführt.

AdobeStockTrueffelpix_66990859.jpg

Drei Strichfiguren auf grünen Hockern, eine andere Strichfigur erklärt ihnen etwas

Was ist Micro-Teaching?  

Micro-Teaching ist eine spezifische Methode in der Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern. Beim Micro-Teaching führen in der Regel Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst (Mini-)Lektionen für eine kleine Gruppe von Schülern durch (oft in einem Laborumfeld) und besprechen diese anschließend. 

Meist werden die Unterrichtssequenzen zur späteren Analyse auf Video aufgenommen.

Aktuelles Fortbildungsangebot

Die Fortbildung wird als Abrufangebot für Gruppen von 6 bis 10 Personen angeboten.

Voraussetzung für die Durchführung ist eine Lerngruppe, die innerhalb zweier Unterrichtsstunden in zwei Teilgruppen zur Verfügung steht. Die Aufsicht der Lerngruppe muss in dieser Zeit gewährleistet sein.

Die Dauer der Veranstaltung richtet sich nach der Anzahl an Personen, die ein Micro-Teaching durchführen möchten.

Ihr Weg zum Angebot

Bei Interesse oder bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den angegebenen Kontakt. 

SERVICE