Inklusion in der Lehrerausbildung

Die Angebote zur Inklusion sind vielfältig. Hier können Sie sich darüber informieren.

AdobeStock-New Africa_215014930.jpeg

Kinder, die nebeneinander stehen und sich umarmen

Angebote zur Fortbildung 

Die Fortbildungsangebote zum Thema Inklusion und Lehrerbildung richten sich an Ausbildungsbeauftragte sowie an interessierte Ausbilderinnen und Ausbilder aller Lehrämter.

Die Fortbildungen dienen der Vertiefung, Vernetzung und Verstetigung und richten sich sowohl an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Qualifizierungsreihen als auch an Ausbilderinnen und Ausbilder, die Interesse an der Thematik haben und/oder an ihren Studienseminaren mit thematischen Angeboten zu Inklusion, individueller Förderung oder zum Umgang mit Vielfalt befasst sind.

Leitfragen 

Für die Fortbildungsangebote zur Inklusion sind folgende Leitfragen grundlegend: 

  • Welche Kompetenzen müssen ausgebildet, welches Wissen vermittelt werden, damit Lehrkräfte auf einen konstruktiven Umgang mit Heterogenität und Inklusion gut vorbereitet sind?
      
  • Wie können durch eine kooperative und vernetzte Arbeit positive Erfahrungen mit Inklusion, individueller Förderung oder im Umgang mit Vielfalt in der Ausbildung ermöglicht werden?
     
  • Wie können entsprechende Ausbildungsformate im Rahmen der Möglichkeiten diese Professionalisierungsaufgaben nachhaltig unterstützen?

Fortbildung mit Hospitation 

Einmal im Jahr findet im Januar/Februar eine zweitägige Fortbildung statt, die die Möglichkeit zur Hospitation an einer Schule am Vormittag beinhaltet. Die Fortbildung findet im Wechsel in verschiedenen hessischen Regionen statt (in Nordhessen in der Reinhardswaldschule, in Mittelhessen in der Tagungsstätte in Weilburg, in Südhessen in der Landessportschule in Frankfurt am Main). 

Die angebotenen Vorträge, Workshops und Foren ermöglichen eine umfassende Auseinandersetzung mit Inklusion. Zudem wird die Bildung regionaler und lehramtsübergreifender Netzwerke unterstützt sowie die Einbindung der Thematik in die Arbeit der Studienseminare.

Dokumentationen von zurückliegenden und aktuellen Veranstaltungen sowie Informationen zum Thema können über den internen Arbeitsbereich abgerufen werden, zu dem alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer Zugang haben.  

Ihr Weg zum Angebot

Aktuelle Fortbildungen zur sonderpädagogischen Förderung und Inklusion in der Lehrerausbildung finden Sie im landesweiten Veranstaltungskatalog:

Setzen Sie ein Häkchen beim Prio-Thema „Inklusion“ und wählen Sie als Zielgruppe „Ausbilder/innen in Studienseminaren“.

Bei speziellen Beratungsanfragen wenden Sie sich bitte an die genannte Kontaktperson. 

Veranstaltungshinweis

Am 4./5. Februar 2021 findet in der Reinhardswaldschule in Fuldatal eine weitere Tagung im Rahmen der Qualifizierungsreihe statt.
 
Die Veranstaltung steht allen bisherigen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Qualifizierungsreihe und der Nachfolgetagungen offen sowie allen am Thema interessierten Ausbildungskräften.

SERVICE