Den Einstieg in den Lehrerberuf meistern

Die Berufseingangsphase stellt mit ihren spezifischen Entwicklungsaufgaben für neu eingestellte Lehrkräfte eine berufsbiographisch entscheidende Zeit dar. Die Hessische Lehrkräfteakademie bietet gemeinsam mit den Staatlichen Schulämtern Fortbildungen an, um Lehrerinnen und Lehrer bei ihrem Berufseinstieg zu begleiten und zu unterstützen.

AdobeStock-Leonid_282194469.jpeg

Junger Lehrer vor seiner Klasse

Unterstützungsangebote zur Berufseingangsphase

In der Berufseingangsphase werden wichtige Grundlagen gelegt für den Professionalisierungsprozess von Lehrkräften. Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger in dieser berufsbiografisch entscheidenden Phase zu unterstützen, ist gleichzeitig ein wesentlicher Aspekt der Personalentwicklung und Qualitätsentwicklung für Schulen.

Im Schuljahr 2021/22 werden aufgrund der stark eingeschränkten Ausbildungsmöglichkeiten unter den Bedingungen der Pandemie im vergangenen Jahr Fortbildungen angeboten, in deren Mittelpunkt eine prozessbegleitende Unterrichtsberatung mit angeleiteter Reflexion des eigenen praktischen Unterrichtshandelns im Präsenzunterricht stehen wird. Diese werden möglichst fach- und lehramtsspezifisch erfolgen und sich an den konkreten Fragestellungen der Berufseinsteigerinnen und -einsteiger orientieren.

Die prozessbegleitende Unterrichtsberatungen werden von den Ausbilderinnen und Ausbildern der Studienseminaren angeboten.

Des Weiteren werden Supervisionen und kollegiale Beratungen angeboten, um den Austausch und die Reflexion über schulische Praxiserfahrungen und die spezifischen Fragestellungen von Berufsanfängerinnen und Berufsanfängern aufgreifen und Handlungsstrategien für Fragestellungen aus der Schulpraxis erarbeiten zu können. 

Die Supervision ist ein Angebot der Schulpsychologinnen und Schulpsychologen an den Staatlichen Schulämtern.

Den neu eingestellten Lehrkräften werden diese spezifischen Angebote zur Berufseingangsphase sowie das allgemeine Fortbildungsangebot im Rahmen der Willkommensveranstaltungen der Staatlichen Schulämter vorgestellt.

Ihr Weg zum Angebot

Wenn Sie als Berufseinsteigerin oder Berufseinsteiger oder als Gruppe junger Lehrkräfte ein Fortbildungs- oder Beratungsangebot wahrnehmen möchten, können Sie sich über den landesweiten Veranstaltungskatalog anmelden bzw. nach den Willkommensveranstaltungen direkt beim jeweiligen Studienseminar

Tipp für die Suche

Im Veranstaltungskatalog können Sie die speziellen Angebote zur Berufseingangsphase unter „Zielgruppen“ nach „Lehrkräfte im Berufseinstieg" filtern.

SERVICE