Fortbildungsangebote und Beratung für Lehrkräfte und Schulen

Nach § 5 der „Verordnung zur Beschränkung von sozialen Kontakten und des Betriebs von Einrichtungen und von Angeboten aufgrund der Corona-Pandemie“ vom 7. Mai 2020 sind Fortbildungsveranstaltungen ab Schuljahresbeginn grundsätzlich wieder möglich. Der Veranstalter ist für die Einhaltung der Vorgaben der Verordnung sowie der Empfehlungen des Robert Koch-Instituts zur Hygiene in den jeweils aktuellen Fassungen verantwortlich.

Fortbildungsangebote des Landes für die hessischen Schulen werden im Schuljahr 2020/21 mit Ausnahme der von der Landesregierung festgelegten Schwerpunktthemen („Medienbildung und Digitalisierung“ sowie „Unterstützung von Lehrpersonal an Grund- und Förderschulen“) grundsätzlich in der unterrichtsfreien Zeit stattfinden und hierzu auch die Nutzung von Online-Formaten beinhalten.

Zur Begründung:

  • Im kommenden Schuljahr werden die Fortbildungen auf Angebote zum Einsatz digitaler Medien im Unterricht konzentriert, um Lehrerinnen und Lehrer in die Lage zu versetzen, online-gestützten Unterricht anzubieten und auch den Präsenzunterricht durch digitale Medien zu bereichern. Dafür baut das Land digitale Fortbildungsformate - wie Online-Seminare - stetig aus. 
     
  • Das Themenfeld „Unterstützung von Lehrpersonal an Grund- und Förderschulen“ steht ebenfalls besonders im Fokus, um das an Grund- und Förderschulen eingesetzte Personal zu qualifizieren und somit die Personalversorgung sicherzustellen.
Themen

Fortbildung

Lehrerin, die sich während einer Fortbildung gerade zum Betrachter zuwendet
Aktuelle Angebote der Hessischen Lehrkräfteakademie
Zusammen mit den Staatlichen Schulämtern unterstützt die Hessische Lehrkräfteakademie Schulen mit regional und landesweit abgestimmten Angeboten zur Fortbildung und Beratung.
Junger Lehrer vor seiner Klasse
Den Einstieg in den Lehrerberuf meistern
Die Berufseingangsphase mit ihren spezifischen Entwicklungsaufgaben stellt für neu eingestellte Lehrkräfte eine berufsbiographisch entscheidende Zeit dar, die es zu begleiten und zu unterstützen gilt.
Gespräch zwischen Ausbilder und Lehrkraft im Vorbereitungsdienst
Fortbildungsangebote für in der Lehrerausbildung tätige Personen
Die Angebote zur Fortbildung und Qualifizierung richten sich sowohl an die Ausbilderinnen und Ausbilder an den Studienseminaren, als auch die Ausbildungsbeauftragen sowie die Mentorinnen und Mentoren.
Angehende Führungskraft, die gerade ein Flipchartpapier mit dem Schriftzug 'Welcome' aufhängt
Führungskräfteentwicklung für Schule und Bildungsverwaltung
Die Hessische Lehrkräfteakademie bietet ein vielseitiges Programm der Führungskräfteentwicklung für Schulen und die Bildungsverwaltung an.
Arbeitsgruppe vor einem Smartboard während eines Workshops
Veranstaltungskatalog, Anbieterkatalog, Referentenkatalog
Lehrerinnen und Lehrer, Schulen und Schulteams können im landesweiten Veranstaltungskatalog nach der gewünschten Fortbildung oder Beratung suchen.
Jugendliche, die im Grünen eine Weltkugel hochhalten
Bildung für nachhaltige Entwicklung - Schule der Zukunft in Hessen 2030
Der virtuelle BNE-Kongress bietet die Möglichkeit, sich mit dem Bildungsauftrag BNE vertrauter zu machen. Darüber hinaus eröffnet der Kongress die Möglichkeit, mit außerschulischen Kooperationspartnern und Experten in Kontakt zu treten und Inhalte und Methoden kennenzulernen.

SERVICE